Weiter zum Inhalt
Grüne » Kahlschlag der Deutschen Bahn an der Linie S9
30Jul

Kahlschlag der Deutschen Bahn an der Linie S9

Sicher ist nur eins. Die Schadenersatzforderungen fließen in den städtischen Haushalt. Ersatzpflanzungen wird es nicht geben!

Auf die Frage ob die Forderungen in einer angemessenen Höhe ausgesprochen wurden gibt es zumindest im Protokoll keine Aussage.

Auch ob oder warum die Stadt dieses Fehlverhalten der Bahn nicht beim Kreis angezeigt hat… KEINE ANTWORT!

Die Bündnis 90/Die Grünen in Marl haben jedenfalls im Kreis nachgefragt.

Schade dass die wirklich kritischen Fragen von mir nicht im Protokoll erscheinen! (Auszug vom Protokoll des Betriebsausschuss ZBH, Grünflächen und Verkehr, als Bild im Anhang)

#MehrTransparenzFürMarl
#SchulzFürMarl
#GrüneMarl
#DeutscheBahn #Marl #StadtMarl

Verfasst am 30.07.2017 um 21:17 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
48 Datenbankanfragen in 0,939 Sekunden · Anmelden