Bürgerprojekt „Marler Straßengeschichten“

Das Bürgerprojekt „Marler Straßengeschichten“ hat zum Ziel, dass zukünftig Straßennamen, die nach lokalen Persönlichkeiten benannt worden sind, ebenso wie solche mit einem sonstigen örtlichen Bezug mit einem Zusatzschild ausgestattet werden. Der Initiator des Projekts, Herr Matthias Pothmann, möchte auf diese Weise wortwörtlich „Marler Straßengeschichten“ erzählen. Er wird dabei von der Marler Bürgerstiftung unterstützt. Die Marler Bürgerstiftung ist am 10. April 2015 als Stiftung bürgerlichen Rechts von Bürgern und Unternehmen der Stadt Marl gegründet worden.
Die Zusatzschilder sollen der näheren Erläuterung der Personen bzw. des Umstandes der Straßenbenennung (z.B. Breddenkampstraße) dienen. Der aufmerksame Passant erhält somit wichtige und interessante Informationen über die Hintergründe eines Straßennamens.

Die Träger des Projekts beabsichtigen, für die Beschaffung der Schilder ein System aufzubauen, bei dem Bürger, Unternehmen und interessierte Institutionen Paten einer Straße bzw. des entsprechenden Schildes werden können. Je nachdem, in welchem finanziellen Umfang sich Paten beteiligen wollen bzw. wie viele Paten sich für eine Straße finden, sind ein oder mehrere Zusatzschilder pro Straße denkbar.

Es ist beabsichtigt, das Kooperationsprojekt mit Herrn Pothmann und der Marler Bürgerstiftung noch in diesem Jahr zu beginnen; zu diesem Zweck soll die Zusammenarbeit nach Maßgabe der obigen Ausführungen in einer Kooperationsvereinbarung festgehalten werden.
Die Marler Bürgerstiftung beabsichtigt, die ersten drei Schilder als Patin zu finanzieren. Als erste Straße ist vom Initiator sowie der Bürgerstiftung die nach dem Stadtplakettenträger Paul Baumann benannte Straße ausgewählt worden.

Paul Baumann erhielt Ehrungen von zahlreichen Institutionen. 1950 wurde er von der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster zum Honorarprofessor und 1963 zum Ehrensenator ernannt. 1959 erhielt er das große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland sowie 1960 die Carl Dietrich Harries Plakette für seine Verdienste um die Buna- und Perbunan-Erzeugung. 1983 wurde in Marl ein Straßenstück am Südtor der vormaligen Hüls AG mit Ratsbeschluss in „Paul Baumann-Straße“ umbenannt. Es trägt diesen Namen bis heute.

Verwandte Artikel