Rathaussanierung – Offizielle Kostenberechnung auf einem Blick

Der Bürgermeister behauptet immer noch steif und Fest das der Ratsbeschluss zur Rathaussanierung ein Fehler war. Die 39mio Euro als Grundlage für den Ratsbeschluss waren NIE eine realistische Zahl.
Auch das Märchen man hätte das Vergabeverfahren ändern müssen (+5,6mio Euro) um Fördermittel zu bekommen ist nicht korrekt.
Die Planungskosten (18,4mio Euro) waren absolut absehbar und hätten bei der ersten Entscheidung zur Sanierung inbegriffen sein müssen.

Jetzt rechnet man sich die 70,3mio noch schön. Wir lassen die denkmalgeschützten Außenanlagen erst einmal aus der Kalkulation raus… Denn wie soll man den Bürgerinnen und Bürgern schon wieder eine Kostensteigerung auf jetzt 74,7mio Euro erklären?!

Verwandte Artikel