Zuschüsse 2018 für die Unterhaltung und den Betrieb vereinseigener bzw. langfristig angepachteter Sportstätten

Beschlussvorschlag
Die Betriebskostenzuschüsse an Marler Sportvereine mit vereinseigenen Sportstätten sind entsprechend der Richtlinien über Betriebskostenzuschüsse an Sportvereine an die in der Anlage aufgeführten Sportvereine auszuzahlen.

Sachverhalt
Im Haushalt 2018 der Stadt Marl stehen bei der Buchungsstelle 08.01.03.5318005 „Betriebskostenzuschüsse an Sportvereine mit vereinseigenen Sportstätten“ Haushaltsmittel in Höhe von 6.500,00 € zur Verfügung.
Grundlage der Zuschussgewährung sind die Richtlinien über Betriebskostenzuschüsse an Marler Sportvereine vom 19.11.1981, zuletzt geändert am 27.10.2015.
Gemäß Ziffer III.1 der Richtlinie prüft der Stadtsportverband Marl jährlich die Voraussetzungen für die Gewährung der Zuschüsse.
Die Geschäftsstelle des Stadtsportverbandes empfiehlt, die Auszahlung der Zuschüsse für die in der Anlage als Förderungswürdig aufgeführten Sportanlagen an die entsprechenden Sportvereine zu beschließen.

Verwandte Artikel