#FridaysForFuture in Marl

„Ich bin stolz und Glücklich das in Marl miterleben zu können“ äußert sich der Stadtverbandvorsitzende Daniel Schulz zu der Schülerdemonstration auf dem Creiler Platz. „Diese Kinder und Jugendlichen rufen nicht nur stumpfe Parolen, sonder hinterfragen ernsthaft ihr eigenes Denken und Handeln!“

Dass jetzt so viele junge Menschen ihre Stimme erheben und aktiv werden, kommt nicht von ungefähr. Schließlich ist ihre Zukunft in Gefahr! Warme Worte helfen hier definitiv nicht weiter. Die Bundesregierung muss endlich ihren Beitrag im Kampf gegen die Klimakriese erfüllen.

Verwandte Artikel