Kein Ende der Auseinandersetzung

„Das Ende der Zeugenschaft der Erlebnisgeneration bedeutet nicht das Ende der Geschichte und der Auseinandersetzung mit dem #Nationalsozialismus.“

Heute wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden, doch sie wurde von den Nazis ermordet. Ihr Leben, Tod und #Tagebuch stehen symbolisch für die Gefahren von #Diskriminierung, #Rassismus und #Antisemitismus und haben bis heute nichts an Relevanz eingebüßt.

Frische Luft zum Atmen, Sonnenstrahlen auf dem Gesicht, Regen auf der Haut – zwei Jahre lang erlebt Anne Frank nichts davon. Ihren letzten Geburtstag, den 15., verbringt sie eingepfercht im 50 Quadratmeter großen „Hinterhaus“ in der Prinsengracht 263 in Amsterdam. 1942 bis 1944 versteckte sich dort Familie Frank zusammen mit Familie van Pels und dem jüdischen Zahnarzt Fritz Pfeffer vor den #Nazis.

Das #Tagebuch, das sie im Hinterhaus an ihre fiktive Freundin „Kitty“ schrieb, gehört zu den meist gelesenen Büchern der Welt. Bis heute sind rund 35 Millionen Exemplare in 70 Sprachen veröffentlicht worden. Anne Frank ist eine Symbolfigur für die Unmenschlichkeit des Nationalsozialismus und des #Massenmords an den #Juden.

Verwandte Artikel