„Nach der Wahl, ist vor der Wahl“

Katharina Sandkühler und Daniel Schulz, die Doppelspitze der Marler Grünen sind sich einig. „Für uns ist es irrelevant welche Wahl gerade vor oder hinter uns liegt. Wir geben jeden Tag Vollgas für die Partei und den Stadtverband. Da ändern werder gute, noch schlechte Ergebnisse was dran“

„Wir haben ein super Wahlkampf hingelegt. Robin, unser Bundestagskandidat hat ein mega Ergebnis erreicht in Marl, welche immerhin eine Chemie- und Bergbaustadt ist.“ gibt Daniel zu bedenken.

Katharina fügt hinzu: „Die Akzeptanz für grüne Politik ist gewachsen, es muss nur noch ankommen, dass es ohne die konsequenten Forderungen unserer Partei ein böses Ende nehmen wird. Dann werden wir nochmal ordentlich zulegen bei den Wahlen und wirklich was bewegen können. Da fokussieren wir uns jetzt schon auf die Landtags- und Kommunalwahlen.“ “ Aber auch in Europa brauchen wir starke Grüne.“ergänzt Daniel.

Das Wahlergebnis

Robin Conrad, Katharina Sandkühler und Daniel Schulz

Verwandte Artikel